Sommerferien: Preise für Mietwagen steigen im Schnitt um bis zu 54 Prozent


Sommerferien: Preise für Mietwagen steigen im Schnitt um bis zu 54 Prozent
Sommerferien: Preise für Mietwagen steigen im Schnitt um bis zu 54 Prozent / Quelle: CHECK24 (https://mietwagen.check24.de/; 089 – 24 24 11 44); alle Angaben ohne Gewähr, Stand: 7.6.2019 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/CHECK24 GmbH/CHECK24.de”

München (ots)

 - Preise in Griechenland und Portugal verdoppeln sich sogar, in den USA nur moderater Anstieg - In Spanien kostet ein Leihwagen trotz Anstieg im Schnitt maximal 29 Euro pro Tag - CHECK24-Mietwagenexperten beraten bei allen Fragen zur Mietwagenbuchung

Die Mietwagenpreise während der bevorstehenden Sommerferien steigen in beliebten Urlaubsländern an. In der teuersten Ferienwoche zahlen Urlauber für ihr Leihfahrzeug durchschnittlich 40 Euro pro Tag. Das sind 54 Prozent mehr als im Jahresmittel (26 Euro).*) Am stärksten fällt der Preisanstieg in Griechenland und Portugal aus. In beiden Ländern wird in den Sommermonaten mehr als doppelt so viel Wagenmiete fällig als über das gesamte Jahr hinweg. Vergleichsweise wenig steigen die Mietwagenpreise in den USA – 24 Prozent verglichen mit dem Jahresschnitt. Dieser liegt mit durchschnittlich 46 Euro pro Tag aber deutlich über den europäischen Urlaubsländern.

“Auch wenn es in beliebten Ferienländern wie Spanien oder Italien ausreichend Mietwagenkontingente gibt, beobachten wir aufgrund der steigenden Nachfrage in den Sommermonaten regelmäßig deutliche Preisanstiege”, sagt Dr. Andreas Schiffelholz, Geschäftsführer Mietwagen bei CHECK24. “Urlauber sollten also nicht mehr länger warten, denn je kurzfristiger die Mietwagenbuchung, desto höher sind die Kosten üblicherweise.”

Spanien beliebtestes Ziel für Reise mit dem Mietwagen – Fahrzeuge dort vergleichsweise günstig

In keinem anderen Land buchen CHECK24-Kunden so häufig einen Mietwagen wie in Spanien. Dort kosten Leihfahrzeuge im Sommer 61 Prozent mehr als im Jahresdurchschnitt. Trotzdem bewegen sich die Mietpreise auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau: Selbst in der Hauptreisezeit zahlen Mietwagenkunden durchschnittlich maximal 29 Euro pro Tag.

Persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail – kostenfreie Stornierung bis 24 Stunden vor Abholung

Verbraucher, die Fragen rund um ihre Mietwagenbuchung haben, erhalten bei den über 70 CHECK24-Mietwagenexperten an sieben Tagen die Woche eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Über das Vergleichsportal gebuchte Leihwagen können im digitalen Kundenkonto bis 24 Stunden vor Abholung kostenlos storniert werden. Stiftung Warentest (Ausgabe 5/2016) hat CHECK24 als bestes Mietwagenportal mit der Gesamtnote SEHR GUT (1,4) ausgezeichnet.

*)Datengrundlage: alle Mietwagenbuchungen über CHECK24 im Jahr 2019 mit Abholung außerhalb Deutschlands; Urlaubsländer in der Einzelbetrachtung (sortiert nach Buchungsanteilen): Spanien, Italien, Portugal, USA, Griechenland; weitere Informationen zur Methodik und Preisverläufe der betrachteten Länder unter: http://ots.de/JdRzDs

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken, über 300 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission “Key Principles for Comparison Tools” enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Quelle: https://mietwagen.check24.de/

Pressekontakt:

Pressekontakt CHECK24
Julia Leopold, Public Relations Managerin, Tel. +49 89 2000 47 1174,
julia.leopold@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Teilen Sie den Artikel: Sommerferien: Preise für Mietwagen steigen im Schnitt um bis zu 54 Prozent

Ähnliche Artikel wie: Sommerferien: Preise für Mietwagen steigen im Schnitt um bis zu 54 Prozent

Sie lesen gerade - Sommerferien: Preise für Mietwagen steigen im Schnitt um bis zu 54 Prozent

In einer Nacht von Sylt nach Salzburg

In einer Nacht von Sylt nach Salzburg: ALPEN-SYLT Nachtexpress absolviert mit 120 Gästen an Bord erfolgreich rund 1.000 Kilometer lange Premierenfahrt nach Österreich. Westerland/Salzburg (ots)...

Premium-Dienst für Verkehrsinformationen

Premium-Dienst für Verkehrsinformationen: Ford beauftragt TomTom als Zulieferer für nächste SYNC-Generation Dearborn, Michigan, USA/Köln (ots) - TomTom erhält von Ford den Auftrag zur Ausstattung der...

Zu einseitiger Fokus auf Elektroautos verschlechtert CO2 Bilanz in Deutschland

Zu einseitiger Fokus auf Elektroautos verschlechtert CO2 Bilanz in Deutschland. / Die Folgen: 40 Mio. t mehr CO2 bis 2030, zusätzliche Kosten von bis...

Die wichtigsten Tipps zum Camping in Corona-Zeiten

Die wichtigsten Tipps zum Camping in Corona-Zeiten/ ADAC Campingführer macht den Praxis-Check / 1155 Campingplätze in Deutschland bewertet / Plätze buchbar im ADAC Campingportal...

Der Nächste wird ein Elektro

Der Nächste wird ein Elektro - wirklich? - Exclusiv im Ersten - Mo., 6.7. - File im Vorführraum Presseservice Das Erste verfügbar Bremen (ots) -...

Motor Presse Stuttgart und die führende Routenplanungs-Plattform

Motor Presse Stuttgart und die führende Routenplanungs-Plattform komoot vereinbaren umfangreiche Kooperation Stuttgart (ots) - Die Motor Presse Stuttgart und die weltweit führende Planungs- und Navigationsplattform...